Berichte aus dem Zeltlager 2003 in Lorup












Tagesberichte aus der Zeltlagerzeitung







































Zelt 1 Jacqueline, Michelle, Faye-Isabel, Lisa, Leonie










Interviews von Mitarbeitern ( und Zukünftigen ) 2003

    Interview mit Cordula
    (Anm. der Redaktion: Cordula hat sich beim Vorbereitungstreffen spontan bereit erklärt, mit in die Küche zu fahren, da dort Personalnot herrschte.)

    Sie dachte es wäre chaotischer,
    der Platz ist schöner,
    gut organisiert,
    erstaunt über die Kinder,
    jemand in der Küche konnte nicht kommen,
    kommt ab und zu nach Kiel und ist zufällig ins Zeltlager gekommen
    1,64 Meter groß und 39 Jahre alt,
    sie findet uns gut


    Interview mit Pastor Niels-Peter Mahler

    Warum er Pastor geworden ist:
    Er will sich mit anderen Menschen freuen und auch trösten. Er findet es toll, mit anderen etwas zu erleben.
    Warum trägt er das "Retter" T-Shirt?
    Er findet kleine Vereine am besten (St. Pauli/Holstein Kiel)






Ein Lied aus dem Zeltlager
    Zehn kleine Fische die schwimmen im Meer
    Blubb blubb blubb blubb
    Da sagt der eine, ich kann nicht mehr
    Blubb blubb blubb blubb
    Ich will zurück in meinen wunderschönen Teich
    Blubb blubb blubb blubb
    Da fressen mich die Haie nicht so leicht
    Blubb blubb blubb blubb





Der schwarze Golf (Das Phantom aus Lorup)

Um 21.00 Uhr kam ein schwarzer Golf. Sie stiessen wüste Drohungen aus.
Niels-Peter und Ela gingen mit todesverachtendem Mut zu den beiden wilden Teenies und redeten mit ihnen.
Sie haben uns leider nichts gesagt, aber wir ahnen einen schrecklichen Überfall.
Das einzige, was wir wissen ist, dass sie unser Alter und die Zeltaufstellung wissen.
Ob das allerdings nur ein Scherz war, wissen wir nicht!



zurück ins Archiv